Musik – Braaahhhlitz – Entertainment for the Braindead

Gut Braaahhhlitz ist jetzt schon eine Weile her. Und eigentlich wollte ich dazu auch Zeitnah etwas Schreiben. Aber wie das so mit der Zeit nun einmal ist, meistens hat man sie nicht. Oder irgendwelche Dummen ausreden.

Bralitz Bahnhof Schienen

Was ich aber genug habe sind Ideen und den Willen diese auch umzusetzen. So kam es das ich durch das KFMW auf diesen Event in Bralitz aufmerksam wurde, also eins der 150 Tickets erworben. Und wenn ich gewusst hätte wie Toll das wird, hätte ich mir von Freitag Abend bis Samstag früh so gegen 8 Uhr, nicht so sehr die Birne voll geschossen.

eftb tape

Aber zu meinem Glück nahm mir Julia das nicht ganz so krumm. Und ich glaube ich hab das auch so halbwegs normal hin bekommen mich mit ihr zu Unterhalten. Trotz der ganzen Drogen.

Und um mich dann bis zu ihrem Auftritt wieder auf die Beine zu richten hab ich dann den halben Vormittag damit zugebracht mich mit Kaffee wieder Auszunüchtern ;D

entertainmentforthebraindead.com

Klappte alles wunderbar. Ihr Auftritt war toll, die Musik die Sie spielt ist so eigentlich nicht mein Fall. Für jemanden der aus der Bum Bum Bum (Techno) ecke gekrochen kam nur um sich dann in die Gothic ecke zu verkriechen um dann beim Dubstep, Ambiente und wieder beim Techno zu landen.

Ihre Musik wird geprägt von ihrer Stimme und eigentlich auch von dieser getragen. Und als ich dann von Bralitz zurück fuhr blieb mir eigentlich nur Sie, ihr Auftritt und die tolle Unterhaltung im Gedächtnis. Mal von Ronny aka KFMW abgesehen.

Kurz nach Bralitz kam dann eine E-Mail wo es darum ging das Sie ihr erstes Album auf 27 Kassetten pressen will plus Selbst gemaltes Booklet oder extra für die die ein wenig mehr ausgeben ein Bild dazu 🙂

Noch warte ich 🙂

Und wenn das Warten vorbei ist schreib ich nochmal extra einen Beitrag. 😉

Zeichnungen: Julia Kotowski aka Entertainment for the Braindead
Soundcloud: Entertainment for the Braindead
Links: WDR5 Bericht

Gaming – World of Warcraft – Pandaria

Lange hab ich dafür gebraucht Überhaupt einmal einen anderen Char als meinen Schurken zu spielen. Es gab halt immer genug zu tun. Hier ein Erfolg, da ein Haustier, dort ein Mount und hier noch eine Quest.

Mit Mists of Pandaria hab ich mich nun endgültig dazu entschieden einen zweiten Char auf maximal Level zu spielen.
Es war ein Allianz Mönch wegen der Quest Reihe beim Schwarzen Prinzen. Aber das machte nur bedingt Spaß da es sich da wieder um einen Damage Dealer handelte. Was mein Schurke ja nun schon ist.

Also da man sich ja nun die meisten Erfolge mit all seinen Chars teilt, die Haus- und Reittiere. Und bald sogar noch mehr hoffentlich.

Aber mein Schurke fühlt sich fertig an. So als sei seine lange Reise so langsam zu Ende. Ich brauchte etwas frisches etwas das ich so noch nie getan habe.

Wyveres

Ich wollte heilen.

Also erstellte ich mir einen Paladin, warum einen Paladin? Der Paladin war bisher die einzige Klasse in World of Warcraft die ich noch nie angezockt habe. Und so eine Rosa Paladose hat schon seinen Reiz.

Es hat nicht mal 2 Wochen gedauert und mein Paladin war auf 90zig und er ist jetzt mittlerweile fast auf dem selben Level wie mein Schurke. Er macht Spaß, vor allem das Transmog Gear zusammen zustellen und es dann zu Farmen. Ursprünglich hatte ich nur geplant ihn als LFR Heiler zu spielen.

Aber er macht eigentlich soviel Spaß das ich über Wochen vergessen habe mein Schurken zu spielen. Er hat mittlerweile 2 Vollständige Transmogs, Rosa und Rot.

Jetzt mit 5.4 hat natürlich mein Main wieder Vorrang, endlich die Legendäre Questreihe für den Umhang fertig machen, Haustiere und Erfolge Farmen. Das mach ich eigentlich alles mit meinem Main.

Zuhause – Benni – meine Zehen sind lecker (nicht)

Er beißt, und zwar in alles egal ob Hand, Fuß, Socken, Klopapier, Besen egal was er muss rein beißen. An sich nicht schlimm ist Spieltrieb. Aber auf dauer sind seine Krallen und Biss Attacken auf mich schon etwas lästig.

Zumal sie auch ein gewisses Risiko beinhalten das sich die betroffenen Stellen entzünden. Und spätestens dann ist Essig mit freundlich. Also bekommt er schon jetzt jedesmal ein freundlichen Klapps wenn er versucht mich zu beißen. Wenn er sein Kratz Baum beißt ist mir das völlig egal, auch meine Schuhe sind da recht Unempfindlich gegen … aber so langsam sollten die Wunden die er mir am Anfang geschlagen hat doch verheilen dürfen ohne das ständig neue Spuren seiner Attacken dazu kommen.

Mal sehen wie ich das mit dem ganzen Tierarzt gedöngs mache. Und ob ihm schon erzählen sollte das er zu Weihnachten hin ohne Eier rum laufen wird! Und ja ich hab ne rote Couch 🙂

Musik – Chillstep Mykool Essence Album

Ich steh ja total auf diese Art von Musik, da kann sich mein Gehirn super bei entspannen.

Track Liste

  1. Mykool – Ikiru
  2. Mykool – Glint of Light
  3. Mykool – Flyin‘ High
  4. Mykool & Paulse – One of Us
  5. Mykool – Frozen in Time
  6. Zods – Out of Reach (Mykool Remix)

Und für die dauer der Tracks verstummt dann das Gedächtnis Tetris und ich kann mich auf wirklich wichtig Dinge konzentrieren!

So Dinge wie, wer bin ich, wo will ich hin, wann Fall ich Tot um! usw. Ansonsten hilft der Sound ungemein beim Arbeiten.

Und wenn ich dann wieder Wach bin, schreib ich vielleicht ein wenig mehr. 😉

Informationen

.:::Mykool:::.
Soundcloud | Youtube | Essence Album
.:::mommusic:::.
Facebook | Twitter | Youtube | Second Channel

Zuhause – Benni – Willkommen mit bissen.

So die erste Nacht mit diesem kleinen Quälgeist ist überstanden. Sie war teilweise echt anstrengend weil Mister Benni nicht eine Minute Still irgendwo rum liegen kann. Aber das bin ich ja schon von Madam Mia gewöhnt gewesen. Die war am Anfang auch so über Hyperaktiv.

IMAG1615

Und nich zu vergessen er hat schon ordentlich Spuren an meinen Armen und Füßen hinterlassen der kleine Racker 😉

So jetzt müssen er und ich nur noch Freunde werden 🙂 Durch die Bude toben tut er jedenfalls schon mal ordentlich ^^

IMAG1613

Wenn man nicht Mobil ist.

Bis zum 03.08.2013 sind es noch ein paar Tage und ich hoffe inständig das diese halbwegs Trocken bleiben 😉

Ein Monat zu Fuß gehen aka Fahrrad fahren ist schon was anderes wenn man zwischendurch nicht aufs Auto zurück greifen kann. Wie eingeschränkt ich dadurch bin ist mir erst aufgefallen als ich vorige Woche ein weniger mehr einkaufen musste. Oder zu Freunden wollte. Heute z.B. ins Kino Pacific Rim, entweder Fahr ich Bus oder Bahn, weil Taxi ist Teuer.

Nicht das mir Fahrrad fahren nicht gefällt, es bekommt mir sogar aber auf dauer würde ich wohl echt zusammenbrechen. Vor allem da ich es nicht gewöhnt bin. Seit 2005 bin ich nicht mehr soviel Fahrrad gefahren.

Ich_Fahrrad Was lernen wir daraus. Als aller erstes, Fahr mehr Fahrrad Sandro wirklich, auch mal Abends. Letzte Woche der spontan Trip nach Bergen war echt Hirn befreiend. Zweitens Fahr mit deinem Auto ja nie wieder zu schnell! Das Genick brach mir letztes Jahr 30 Km/H 🙁 Im November mit 100 Km/H durch ne 70iger Zone. Leider Gottes wurde ich da im Sommer schon mal angehalten. Mit 140 Aufm Stralsund Zubringer.

Ich will mein Punktekonto gar nicht wissen. Aber bisher und da klopf ich gewaltig auf Holz, bin ich bis Heute Unfallfrei! Also wirkliche Unfälle, nicht sowas wie bei 100 Km/H, Weit und Breit nix zu sehen, null Gegenverkehr, den Auspuff zu verlieren! Das zählt einfach nicht der Ford war, eh schon nur noch Rost! Aber die Funken wahren toll und der Sound erst!

Programmierung – Sharepoint aus der Hölle

Eigentlich wollte ich einige Hass Tiraden, auf die Art und Weise wie Microsoft denkt, dass das Web arbeitet, los lassen. Aber ums ehrlich zu sagen eher sollte man mit diesen Leuten Mitleid haben. Nicht das C# vom Codestyle her echt schön ist (hab schon grausamere Sprachen gesehen). Aber was die Leute von Microsoft geritten haben muss, um Sharepoint so Unfreundlich zu gestalten, und Vor allem so Unanpassbar so schecklich.

Nicht das ich mich auch im entferntesten mit Sharepoint wirklich auskenne, aber das was ich gesehen habe reicht mir um so etwas wie Pure Abneigung zu empfinden. Und an dieser Stelle werde ich immer all Diejenigen auslachen die da behaupten das man mit Sharepoint Easy und ohne aufwand das erreichen kann was man will und auch braucht. Nein ganz und gar nicht. Ich bin ungefähr 10 mal schnell mit PHP/HTML5/JQuery als mit Sharepoint/C# Wenn es darum geht effektiv Daten zu manipulieren. Wenn es darum geht nur irgendwelchen Müll zusammen zu klicken dann bitte nehmt Sharepoint für her.

Aber das mir Sharepoint Berater nicht mal erklären können warum man in eine im Browser laufenden Anwendung kein Jquery UI einbinden, und die Styling Eigenschaften sowie Callings von Jquery nicht global machen kann. (Jedenfalls hab ich dazu bisher nix gefunden, geht wahrscheinlich irgendwo, Fehlt dem Sharepoint wahrscheinlich nur an irgendeine verfickten stelle irgendeine verwixxte Berechtigung). Warum man kryptische Eigenschaften über Zich elemente Schleifen muss anstelle einer Zentralen Datenstelle bleibt mir schleierhaft.

Warum man die alten onClick Eigenschaften auf die Elemente direkt schreibt anstelle diese in Extra JS code auszulagern ist mir schleierhaft. Aber hej, immerhin beherscht Sharepoint hervorragende Divsuppe, garniert mit ich packe alles in Tabellen! Jey ob das Sinn ergibt oder nicht ist doch ej Wurst. Packen wir noch ein paar eigens generierte ID und andere Attribute dazu. Das ganze gepaart mit ihrer hauseigenen ASPX Soße und fertig ist etwas das wie HTML aussieht aber kein HTML ist. Etwas das wie XML mit einer XLST aussieht aber kein echtes XML ist (Es sei denn man bemüht sich selbst um die XML/XLST).

Mal von dem beschissenen Overhead abgesehen. Wir bei uns setzten Sharepoint zur Zeiterfassung ein. Es verlangt an der stelle eine Rechenerkennungsanmeldung über das Microsoft Netzwerk als Webseite.

Aber das ist noch nicht mal das schlimmste. Das schlimmste für mich ist ich bin PHP5/HTML5/MYSQL CSS/JQUERY Entwickler. Ich kann hervorragend Schlanken HTML5 schreiben. Dazu CSS von mir aus in LESS oder SASS gepaart mit Steuerungslogik in Jquery. Mit dem Richtigen Konzept geht das in Stunden wenn ich richtig Motiviert bin.

Ich hab letzte Woche, Weil es ja die Zukunft ist (Persönlich halte ich Sharepoint für eine noch schlimmere Totgeburt als Vista und Windows 8) jedes mal wenn ich diesen Satz höre möchte ich weinen. Wie kann eine Software die Ein so inkonsequentes Rechtemanagement hat die Zukunft sein. Wie kann eine Software die HTML-quellcode vergewaltigt und misshandelt. Überhaupt von den Gängigen Browsern Unterstützung finden. Ein 30 Fach verschachteltes DIV war schon vor Sharepoint Schlechter Style und wird es auch bleiben. 7 fach verschachtelte Tabellen sind Böse und werden das auch immer bleiben. Egal wie sehr man das gesamte CSS in Weiß und ja nix mit verlauf verfrachtet. Schlechtes HTML bleibt schlechtes HTML und wenn die Renderer der Browser sich teilweise selbst zusammenreimen müssen was das ganze Soll macht es da auch nicht besser. 🙂 Aber HTML in schlecht konnte MS schon seit Frontpage ja schon sehr gut 🙂

Nein viel schlimmer ist da eigentlich das Microsoft mit Sharepoint eine Speicherlogik fährt die für jeden echten Tabellen Designer (SQL Versteher) im Quadrat kotzen lässt, und zwar Einhörner gepaart mit Nudel Suppe. Egal was es ist und wie es aufgebaut wird es landet alles in irgendeiner Hashwert gefickten Tabelle mit Blobfeld wo Daten anhand des Hashes verschlüsselt vorliegen. O_o? Ja My direkte Manipulation der Daten wäre auch nicht wünschenswert nich mal über MSSQL. Man kann die Daten nur über die Oberfläche bearbeiten in der sie Erstellt wurden. Ansonsten muss man irgendwelche Verrenkungen veranstalten über irgendwelche gekapselten Klassen die von irgendwo ableiten ohne so recht zu wissen wo nun die Daten genau stecken.

Und für jeden der sich jetzt Fragt warum Heult der hier jetzt so rum.

irgendein Hello World für Sharepoint 2009
MSDN Tutorials für Hello World

PS: hier mal ein Vergleich 🙂

<?php echo 'hello world!'; ?>
<html><body>hello world</body></html>
<script type="text/javascript">
document.write('hello world');
</script>

Diese drei Dinge tun im Grunde das selbe wie die beiden Sharepoint tuts da … Hello World ausgeben 😉 Gut man muss immerhin bei PHP noch wissen wie man einen Apache mit php Installiert. aber ehrlich -> Wamp bei einfachem HTML brauch man nichmal das die gehen so im browser auf. Und javascript muss nur in eine HTML Seite eingebettet werden. Alles keine Hexerei. 😉 Aber M$ konnte ja noch nie in leicht. Weder leicht für Anwender noch leicht für Entwickler. Und kommt mir ja nicht mit .net, ich Arbeite jetzt seit 2005 als Programmierer. 🙂 die 5 Jahre davor zählen nich weil Ausbildung und so.

Aber naja falls wer irgendwo eine halbwegs gute befehlreferenz für c# für Sharepoint 2013 kennt 😉 wäre ich sehr dankbar. So etwas ähnliches wie php.net und kommt mir hier jetzt nicht msdn. MSDN is scheisse hoch drei. Denn was php.net ausmacht sind die Kommentare und die lebendigen Beispiele. Von der Vielfalt bei Jquery/Css und Html5 brauch ich da gar nicht erst anfangen.

Super Mario Bros.

Manche Spielmusik hat das Potential zur Legende! So wie Tetris 😉 und wohl keine andere Spielmusik hat mich so geprägt wie die von Super Mario 🙂


Super Mario Bros. (1985), Super Mario Bros. 2 (1988), and Super Mario Bros. 3 (1990) were developed and published by Nintendo.
The soundtracks were composed by Koji Kondo.

[Super Mario Bros.]

  1. Main Theme Overworld (0:00)
  2. Underworld (3:02)
  3. Underwater (4:14)
  4. Castle (6:13)
  5. Starman (7:21)
  6. Level Complete (8:34)
  7. Castle Complete (8:42)
  8. You’re Dead (8:51)
  9. Game Over (8:56)
  10. Game Over 2 (9:02)
  11. Into the Tunnel (9:07)
  12. Ending (9:12)
  13. Hurry (10:28)
  14. Hurry Underground (10:34)
  15. Hurry Underwater (11:46)
  16. Hurry Castle (13:40)
  17. Hurry Starman (14:51)
  18. Hurry Overworld (15:41)

[Super Mario Bros. 2]

  1. Title Theme (17:48)
  2. Character Select (18:19)
  3. Overworld (20:18)
  4. Underworld (23:13)
  5. Starman (25:00)
  6. Sub-Space (25:55)
  7. Boss (27:34)
  8. Bonus Game (28:41)
  9. Fanfare (28:45)
  10. Miss (28:49)
  11. Wart (28:52)
  12. Boss Victory (30:20)
  13. Game Over (30:26)
  14. Ending (30:29)

[Super Mario Bros. 3]

  1. World Map 1 – Grass Land (32:55)
  2. World Map 2 – Koopahari Desert (34:51)
  3. World Map 3 – Sea Side (36:46)
  4. World Map 4 – Big Island (38:56)
  5. World Map 5 – The Sky (41:07)
  6. World Map 6 – Iced Land (43:04)
  7. World Map 7 – Pipe Maze (44:50)
  8. World Map 8 – Dark Land (46:46)
  9. Overworld 1 (49:00)
  10. Overworld 2 (51:48)
  11. Underwater (53:37)
  12. Underworld (56:05)
  13. Warp Zone (58:15)
  14. Starman (59:36)
  15. Warp Whistle (1:00:36)
  16. Music Box (1:01:35)
  17. N-Spade (1:03:15)
  18. Toad’s House (1:04:05)
  19. Fortress (1:05:33)
  20. Hammer Bros. Battle (1:07:15)
  21. King (1:09:14)
  22. Airship (1:10:30)
  23. Koopa Kid Battle (1:12:23)
  24. Victory Fanfare (1:14:10)
  25. King Restored (1:14:16)
  26. Course Clear (1:14:24)
  27. You’re Dead (1:14:29)
  28. Game Over (1:14:35)
  29. Bowser Battle (1:14:39)
  30. Ending (1:15:21)

I Love Music – einmal querbeet

Ist eigentlich nur ein winziger Auszug und so. Vielleicht werde ich mir die Tage mal ne Richtige Playlist zusammenschrauben. und dann diesen Artikel hier Austauschen. Aber erstmal sollte das so stehen bleiben! 😉

Klaas & Bodybangers – I Like (Official Video HD)

Bodybangers Feat. Victoria Kern – Tonight (Official Video HD)

Chilled Dubstep & Liquid Drum & Bass – H.H.C Mixes [Vol. #23]

MrSuicideSheep – ‚Waiting For An Angel‘ Mix

Technobase.FM – DJ Paranoia Abschiedsfeier (ohne Werbung)

(bildquelle)