Hamburg – Tag 2

Es war zwar etwas grau aber das war auch gut so ist man beim rumlaufen wenigstens durch die Hitze nicht auch noch weggelaufen 🙂

Ich könnte jetzt darüber schreiben was wir so alles Erlebt haben, aber wirklich es ist ein Tierpark, dort werden Tiere in viel zu kleinen Gehegen gehalten. Nichtsdestotrotz es war schön, obwohl mir einige Sachen wirklich nicht gefallen haben. Wie die Sitzmöglichkeiten. Immerhin sind wir da 6 Stunden stramm durch die Gegend gelatscht ;D

Vorsicht Bilder sind groß!

Was mir besonders im Gedächtnis geblieben ist sind die Walrösser. Das war echt entspannend und währe ich zu dem Zeitpunkt schon durch den restlichen Park durch gewesen, währe ich da garantiert backen geblieben. Ich hätte mir das Treiben der Walrösser bis zur Schließung des Parks anschauen können ;D

Ich fand den Tierpark aber alles in allem recht unterhaltsam und wer in Hamburg ist und nicht weiß was er tun soll ;D kann ihn in Ruhe besuchen. Wo sonst kann man selbst Elefanten Füttern. ;D