Zuhause – Musik – Wenn die Zeit dunkler wird.

Da wo die Tage kürzer werden und zu langen Nächten mutieren.
Da fühlt es ich gut an.
Da wo die Musik einen durchdringt, ohne das man lästigen Blicken ausgesetzt ist.
Wo man auch mal ungestraft abspacken darf wie man das so schön auf neudeutsch sagt.

Also was bleibt einem vom Tag? Nicht viel. Deswegen tanzt in die Nacht!