Wie man Oberflächen Designed

Ich steh ja Total auf schmutzig, rostig und grau.
Vor allem Grau in allen Abstufungen.

Mal als Beispiel
oberflaeche
An dieser Oberfläche arbeite ich derzeit.

Woran erkennt man nun gute Oberflächen? Daran das man alles was man Sucht auf einen blick sieht? An der Farbgebung?
Nein eigentlich erkennt man eine gute Oberfläche in einem Programm daran das sie sich selbst erklärt. Und man zur Bedienung des Programmes nur äußerst selten oder gar nicht in die Hilfe schauen muss.

Schönes Beispiel gefällig ;D
Extract!basic Programmoberfläche
Auch wenn das Programm da für sein Zweck aller Wahrscheinlichkeit nach echt super ist. Wenn ich sowas entwerfen würde, müsst ich mich wieder in die Berufsschule begeben und nochmal neu Lernen. Diese Oberflächen erinnern einfach zu stark an die Windows 95 Zeit.

😉 Ich behaupte nicht das ich ein Universal Rezept darauf besitze wie man Oberflächen und Steuerelemente nun zu Designen hat. Aber ich werde in den Nächsten Wochen meine Gedanken dazu in ein paar Beiträge pressen 😉 Vor allem was den Web bereich angeht.